TEDxMagdeburgSalon – Historie

Themencollage TEDxMagdeburgSalon - Der Weg ist das Ziel - Inklusion auf Reisen

Mal an das andere Ende der Welt fliegen, andere Länder bereisen oder mal eben die eigene Region erkunden. Wie oft wünschen wir es uns, dem Alltag zu entfliehen und einfach mal abseits von allem zu entspannen? Jahresurlaub geplant, Reiseziel festgelegt, Flugtickets gebucht, günstige Unterkunft reserviert, fertig und ab geht’s ins Abenteuer! So oder so ähnlich.

Spontanität, Planänderung, frei sein wie der Wind und das auf Rädern. Ein Traum und absolut kein Problem, nur eben nicht mit den unverzichtbaren zwei Rädern.

Wie gerne halten wir unsere Reisen fest, all diese neuen Orte und die fremden Kulturen. Wunderschön eingerahmt, eine teure Erinnerung. Und wie ist es, wenn man nichts von all dem sieht? Wie orientiert man sich dann, wie erlebt man das Reisen und woran macht man diese Erinnerungen fest? Und wie realisierbar ist das selbstständige Bereisen insbesondere von Entwicklungsländern beispielsweise bei Blindheit, Gehörlosigkeit oder im Rollstuhl?

Es gibt unzählige Fragen und ebenso viele Schwierigkeiten. Bei dem ersten TEDxMagdeburgSalon im Theater in der Grünen Zitadelle Magdeburg werden wir uns gemeinsam dazu austauschen und mit den beiden Sprechern Michael Rother und Frank Brehmer, welche aus ihrer persönlichen Erfahrung berichten werden, Antworten finden.

Auf dem Weg zu einem bewussten Miteinander, denn der Weg ist das Ziel.

Michael Rother ist ein 32-jähriger Mathematiker, Softwareentwickler und Freigeist, immer auf der Suche nach neuen Wegen. Michael leidet an spinaler Muskelatrophie Typ I (Muskelschwund), wodurch er auf einen Rollstuhl und persönliche Assistenz angewiesen ist. Aber nichts davon hält ihn von seinen Plänen ab und er gibt uns einen kleinen Einblick in seine Welt. Begebt euch mit ihm auf eine Reise, die möglicherweise neue Blickwinkel ohne Barrieren eröffnet. Ihr werdet die Gelegenheit haben, etwas über euch selbst, von und mit euren Mitmenschen zu lernen.

Der 55-jährige Frank Brehmer mehrfach erblindet, zuletzt 2008. Er übt verschiedene Ehrenämter aus, so zum Beispiel als Sachkundiger Einwohner im Bauausschuss der Stadt Schönebeck und als Landesbeauftragter für Sport, Umwelt und Verkehr im Blinden- und Sehbehindertenverband Sachsen-Anhalt e.V. Er ist begeisterter Blinden-Tischball-Spieler und Leiter des Magdeburger Standorts. Frank Brehmer erreicht einen sehr schnell mit seiner offenen und herzlichen Art. Wir freuen uns, ihn begrüßen zu können.